Das Bewusstsein für die Familie ist im Unternehmen gelebte Kultur und trägt zur Balance zwischen Unternehmenszielen und Mitarbeiterinteressen in den verschiedenen Lebensphasen bei. Als Mitglied im bundesweiten Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ profitieren wir von den Erfahrungen und guten Bespielen der rund 7.000 Mitglieder, die das Netzwerk mittlerweile umfasst.

Neben der Netzwerkarbeit setzen wir uns Ziele, um unsere Arbeit für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie kontinuierlich zu verbessern.

Einige unserer Aufgaben sind:

  • Berücksichtigung des Themas Vereinbarkeit bei der Beurteilung der persönlichen Situation der Mitarbeitenden im betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Fortführung der regelmäßigen internen Kommunikation zum Thema Vereinbarkeit
  • Folgeseminare für Führungskräfte zum Thema Vereinbarkeit
  • Unterstützung der Integration von Mitarbeitenden mit Migrationshintergrund

In regelmäßig stattfindenden internen Arbeitskreisen erfolgt die Überprüfung der Umsetzung sowie die Implementierung der Maßnahmen.

Welche Maßnahmen wir bisher erfolgreich getroffen haben, lesen Sie hier.